Datenschutz

Prinzipien
Wir, die Garbe Transport GmbH, freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Datenschutz und Datensicherheit sind für uns wichtig. Wir respektieren die Privatsphäre eines jeden, der diese Website besucht.

Wenn Sie Kunde oder Dienstleister von uns sind, speichern und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, wie z. B. Name, Firma und Adresse sowie Rechnungs- und Zahlungsdaten, bei uns und ggf. bei unseren Dienstleistern zur Vertragsabwicklung. Die Datenverarbeitung erfolgt stets im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist die
Garbe Transport GmbH
Liebigstraße 103
22113 Hamburg
Deutschland
Tel.: ++49 (0)40-736063-0
Fax: ++49 (0)40-7322409
www.garbetransport.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Michael Garbe
Handelsregister Hamburg
Registernummer: HRB 48338
Umsatzsteuer-Id-Nummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE118657496

Allgemeine Informationen zum Datenschutz

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie zu einer Kennnummer identifiziert werden kann.

Kontaktaufnahme
Wenn Sie uns Anfragen per email, Telefon oder unser Kontaktformular zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage bis zur abschließenden Bearbeitung bei uns gespeichert. Der Zweck der Verarbeitung ist hierbei die Bearbeitung Ihres Anliegens. Die Speicherdauer ist abhängig von Ihrem Anliegen, ansonsten achten wir auf die gesetzlichen Bestimmungen. Die Rechtsgrundlage hierzu ist das berechtige Interesse der sich anbahnenden oder später tatsächlichen Vertragsabwicklung. Genaueres entnehmen Sie bitte der unten angeführten Tabelle.

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden Daten hingegen automatisch erfasst, das sind vor allem technische Daten. Wir weisen ferner darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich.

Auftragsverarbeitung
Der Begriff „Auftragsverarbeitung“ ist nicht zu verwechseln mit dem Begriff „Transport-Auftrag“. Bei der Auftragsverarbeitung geht es darum, dass ein Dienstleister beauftragt wird, personenbezogene Daten zu verarbeiten.

Wenn wir die Datenverarbeitung im Auftrag verarbeiten lassen, dann sind wir verpflichtet, mit den Dienstleistern eine besondere Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abzuschließen und den Dienstleister nachweisen zu lassen, dass er mit Ihren Daten ordnungsgemäß umgeht, Art. 28 DSGVO.

Aber nicht jeder Einsatz von Dienstleistern unterliegt Art. 28 DSGVO. Wir prüfen bei jedem Einsatz ganz genau, ob Art. 28 DSGVO Anwendung findet oder nicht.

Transport-, bzw. Logistikleistungen sind grundsätzlich keine Auftragsverarbeitung im Sinne des Art. 28 DSGVO, da die Daten nur für die Abwicklung des Transportauftrages erforderlich sind. Ebenso ist die Beauftragung von Subunternehmern keine Auftragsverarbeitung im Sinne des Art. 28 DSGVO.

Datenspeicherung bei Kontaktaufnahme per Telefon, Email oder Kontaktformular
Fall Kontakt per Telefon, Email oder Kontaktformular Auftrags-
abwicklung
Bewerbung
Zweck der Verarbeitung Bearbeitung Ihres
Anliegens
Angebotserstellung und Auftragsannahme, -durchführung und Faktura Auswahl und ggf. Einstellung neuer Beschäftigter
Rechtsgrundlage der Verarbeitung Unser berechtigtes Interesse, die Einwilligung, die Sie uns im Rahmen der Nutzung des Formulars gegeben haben, oder ggf. die Vertragsabwicklung  Fallikel 6, Abs. 1 lit. b DSGVO Die Einwilligung, die Sie uns im Rahmen der Online-Bewerbung gegeben haben.
Empfänger der Daten Garbe Spedition; Email-Provider Garbe Spedition, technische Dienstleister, KooperationspFallner Garbe Spedition
Übermittlung der Daten in ein Drittland erfolgt nicht erfolgt ggf. bei einem Transportauftrag in ein Drittland erfolgt nicht
Dauer der Datenspeicherung gem. der gesetzlichen Grundlagen. Die Speicherdauer ist abhängig von Ihrem Anliegen. gem. der gesetzlichen Grundlagen i.d.R. 10 Jahre. 6 Monate, ggf. - nach gesonderter Einwilligung länger
Nutzung der Daten für Werbung, Meinungsforschung nein nein nein

Löschung von Daten
Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, oder um sonstige Ansprüche zu prüfen, gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

Server-Log-Files
Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf diese Website und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
-Referrer (zuvor besuchte Webseite)
-Angeforderte Webseite oder Datei
-Browsertyp und Browserversion
-Verwendetes Betriebssystem
-Verwendeter Gerätetyp
-Datum und Uhrzeit des Zugriffs
-IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen statistischen Auswertungen und zur Sicherung und Verbesserung unserer Website.

SSL-Verschlüsselung
Diese Website nutzt aus Gründen der Sicherheit eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können beispielsweise Daten, die übermittelt werden, nicht von Dritten mitgelesen werden. 

Verwendung von Skriptbibliotheken (Google Web Fonts)
Damit unsere Inhalte in jedem Browser korrekt, einheitlich und grafisch ansprechend dargestellt werden, verwendet diese Website Skript- und Schriftbibliotheken wie Google Web Fonts (https://www.google.com/webfonts). Dies stellt für uns ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO dar. Google Web Fonts werden in den Cache Ihres Browsers übertragen, sodass sie nur einmal geladen werden müssen. Wenn Ihr Browser Google Web Fonts nicht unterstützt oder den Zugriff verweigert, werden die Inhalte in einer Standardschriftart dargestellt.

Beim Aufrufen von Skript- oder Schriftbibliotheken wird automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek hergestellt. Es besteht hierbei theoretisch die Möglichkeit für diesen Betreiber, Daten zu erfassen. Derzeit ist nicht bekannt, ob und zu welchem Zweck die Betreiber der entsprechenden Bibliotheken tatsächlich Daten erfassen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter sowie Onlinepräsenzen in sozialen Medien
Innerhalb dieses Onlineangebotes werden Inhalte Dritter, Social PlugIns, Schaltflächen, Texte oder Grafiken von facebook, xing und Google Maps eingebunden. Laut Informationen unserer Webagentur erfolgt keine Übertragung der IP-Adresse oder sonstiger personenbezogener Daten an die jeweiligen Anbieter.

Ferner unterhalten wir zum Teil Onlinepräsenzen innerhalb der genannten Netzwerke und Plattformen, um dort mit unseren Kunden, Interessenten und Bewerbern zu kommunizieren und sie dort über unsere Angebote zu  informieren. Unsere Datenschutzhinweise gelten daher auch für unsere Unternehmenspräsenzen auf den genutzen sozialen Netzwerken.

Google Maps
Unsere Website verwendet die Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps können von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043) auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Website verarbeitet werden. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen, die Sie unter www.google.com/privacypolicy.html abrufen können.

Google Analytics 
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie
– Browser-Typ/-Version,
– verwendetes Betriebssystem,
– Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
– Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
– Uhrzeit der Serveranfrage,

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Websites und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie dazu, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Sie als Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Ihre Rechte
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Berichtigung, Widerruf, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung und Nutzung dieser Daten, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Beachten Sie jedoch, dass diese Rechte nicht uneingeschränkt gelten, sondern beispielsweise unseren eigenen rechtmäßigen Interessen sowie behördlichen Vorschriften unterliegen können.

Sie haben darüber hinaus das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, das die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstößt.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde erreichen sie unter:
Hamburgische Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
Ludwig-Erhard-Straße 22, 7. OG
20459 Hamburg
Tel. 040/42854 – 4040
Fax: 040/42854 – 4000
E-Mail mailbox@datenschutz.hamburg.de

Kontakt
Für Ihre Anliegen zum Datenschutz kontaktieren Sie bitte unsere Datenschutzbeauftragte unter folgender Adresse:
datenschutz@garbetransport.de

Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung
Wir aktualisieren diese Datenschutzerklärung regelmäßig, die letzte Aktualisierung fand am 03.12.2018 statt.